Moseltal Realschule plus Trier
/

Integrative Form

Methoden

Schule vermittelt nicht nur Inhalte, sondern auch Methoden, die das (Er-)Lernen von Inhalten überhaupt erst möglich machen. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen ihr Leben lang. Wir als Schule möchten ihnen darum das richtige „Handwerkszeug“ mit auf den Weg geben, damit unsere Schülerinnen und Schüler auch über die Schulzeit hinaus auf dem Weg in den Beruf gut gerüstet sind.

Alle unsere Schülerinnen und Schüler durchlaufen - beginnend mit der Klassenstufe 5 bis zum Abschlussjahr - ein sog. Methodencurriculum. Nach dem Grundsatz „Das Lernen erlernen“ werden Organisationstechniken (z.B. Arbeitsplatzorganisation, Heftführung, Organisation von Hausaufgaben,…), grundlegende Arbeitstechniken (z.B. Lesen, Markieren, Strukturieren,…) aber auch weiterführende Arbeitstechniken (z.B. Visualisieren, Präsentieren, Evaluieren,…) erarbeitet, eingeübt und im Fachunterricht vertieft. Die Arbeitspläne aller Fachbereiche sind auf dieses Methodencurriculum abgestimmt und ein wichtiger, verbindlicher Bestandteil unserer schulischen Arbeit.