Moseltal Realschule plus Trier
/

Integrative Form

Ganztagsschule

Unser Ganztagsangebot wird in additiver Form angeboten. Additive Form bedeutet, dass die Pflichtunterrichtsstunden für alle Schülerinnen und Schüler im Vormittag liegen und die Ganztagsschüler nachmittags zusätzliche Angebote wahrnehmen können. Es findet nachmittags also kein Regelunterricht statt. Das hat den Vorteil, dass keine reinen Ganztagsklassen gebildet werden müssen, sondern gemischte Klassen möglich werden.

Auf ein gemeinsames, verbindliches Mittagessen und einer individuellen Pause folgt die Lern- und Hausaufgabenzeit, in der unsere Schülerinnen und Schüler von Lehrern und zusätzlichen pädagogischen Kräften intensiv und individuell betreut, unterstützt und gefördert werden.

Anschließend bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein breitgefächertes Angebot, welches ihren unterschiedlichen Interessen und Neigungen entgegenkommt. Zum Schuljahresbeginn dürfen die Schülerinnen und Schüler für jeden Tag ein Angebot auswählen, das ihren individuellen Wünschen entspricht. Dabei erstreckt sich das Angebot vom künstlerisch-kreativen (Gestalten, Basteln, Werken, etc.) über den sportlich-aktiven (Fußball, Basketball, Garten, Spiele etc.) bis hin zum technisch-informatischen Bereich (Textverarbeitung, Programmierkurse, Zehnfingerschreiben, etc.)